www.gospelforum.de

Die Gospelcommunity
Aktuelle Zeit: Di 20. Feb 2018, 12:49

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Clip des Tages 2017
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 13:58 
Offline
Treue Seele im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Dez 2010, 22:27
Beiträge: 238
Wohnort: Hambühren
Hallo,

das sollte vielleicht heißen "Clip des Jahres" oder so :oops:

Daher heute gleich ein paar Links:

Wir singen grad etwas traditionelles im Chor: I surrender all, hier vom Oslo Gospel Choir.
Eine Soloversion von Brian Litrell und eine sehr schöne Version von Robin Mark, einem nordirischen christlichen Musiker.

Von Brenton Brown, der den Song 1998 für die Vineyard UK schrieb, Lord reign in me.
Wie bei vielen guten eingängigen Worshipsongs gibt es auch hiervon eine deutsche Version, von Daniel Kallauch und Daniel Jacobi , gesungen von Anja Lehmann, mit dem Titel Über alle Welt.

Von Thomas Dorsey singen wir God be with you, hier gesungen von Jessy Dixon bei Gaither Homecoming.
Es gibt ein Lied mit ähnlichem Titel (God be with you till we meet again), so dass man zwar viele Treffer hat, aber zu "unserem" Song nicht wirklich was.

Dafür sorgt die Sortierung und Such-Programmierung im WWW dafür, dass mir ein Song vor die Füße fiel bzw. in den Blick geriet,
der, weil das Lied was mit großem Segen und bisschen Wunder zu tun hat, hier auch noch mal verlinkt wird:
My Tribute - To God be the Glory von Andrae Crouch.

"I will praise you in the morning" - nichts bei youtube oder Godtube :( , hörbar allerdings bei Spotify und Amazon (für Prime-Mitglieder).

Jetzt kommt ein Link, den Helgo sich gar nicht angucken darf, denn er arbeitet ja noch an unserer Choreo ;-) Peace all over, von den Academy Singers Düsseldorf. Und noch einmal (und auch für Helgo :) )vom Gospelchor Gaardenaus Kiel.

Farben für den Winter gibt´s in keiner guten Ton-Fassung von Jonathan Böttcher, wer es sich dennoch anhören mag, findet es hier. Ein Chor hat sich des Stückes auch angenommen, mir persönlich zu choralmäßig, aber man versteht alles.
Wer mal schauen und hören mag, was Jonathan Böttcher früher gemacht hat, der gucke nach Jonathan & Laurent bei youtube, z.B. nach Rain. Haben die beiden vor einigen Jahren bei einem Revival-Konzert in Sülze auch gesungen. Seitdem besitze ich die alten CDs von ihnen :-).

Ein Lied, das noch auf dem Zettel steht (und hoffentlich auf dem Plan :-) ) ist dieses hier: The Heart of Worship von und mit Matt Redman. Das Lied haben schon ganz viele inzwischen gesungen, Randy Travis
und Michael W. Smith, Hillsong United, die Passion Band, Chris Tomlin, Phillips, Craig and Dean und einige von uns auch schon mal ;)

Von den Songs unseres Chefs gibts wenig im Netz zu verlinken, leider, aber ab und an dann doch, so wie bei diesem Traditional, Arr. Eike Formella: Got a reason for living.

Bridge over troubled water, das Original, von Elvis (hach), von den Celtic Women, Josh Groban and Brian McKnight, Johnny Cash, vom sehr smarten Jon Bon Jovi mit Richie Sambora, Leona Lewis, Katie Melua, als Gospelversion wird die Interpretation von Whitney Houston & Cece Winans angekündigt.
Auch fein: vom Westminster Chorus. Oder gregorianisch? Auch jemand, der ansonsten den Präsidenten der USA darstellt in House of Cards, ist zu finden, Kevin Spacey. Der Australier John Farnham (bei uns bekannt durch You´re the voice). Die Jackson Five, es singt Jermaine Jackson. Sci-Fi Fans wird er bekannt sein: John Barrowman. Es gibt noch zig weitere Interpreten, von Nana Mouskouri bis Perry Como. Ich schließe mal mit dem Oslo Gospel Choir.

LG diana

_________________
He put a new song in my mouth,
a hymn of praise to our God.(Ps 40,3 NIV)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Clip des Tages 2017
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 13:47 
Offline
Treue Seele im Forum
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Dez 2010, 22:27
Beiträge: 238
Wohnort: Hambühren
Ich schon wieder :mrgreen:
Gestern hab ich die Liedzettel von Gospel4Life "abgearbeitet" und heute guck ich mal nach denen von Cantate.

Gefunden hab ich Greater Life von Danyelle Vanes und Sebastian Cuthbert mit dem 150 PS Chor.
Und noch mal mit dem Hamelner Chor Salt´n´Light.
Wer bei Spotify Musik hört, dort findet man den Song vom Gospelchor Grenzenlos.

I will rest in You, Lied mit Hach-Faktor :-)

Den hat dieser Song auf jeden Fall auch: You´ve got a friend, von James Taylor gesungen und
hier von Carol King (naja, nicht nur ;-) ).
Vier große Sängerinnnen zusammen geht auch Celine Dion, Shanaia Twain, Carole King and Gloria Estefan.
Das Lied mag zwar schon 40 Jahre auf dem Buckel haben, wird aber auch heute gesungen, von Lady Gaga. Oder damals von Kinderstar Michael Jackson.
Geht immer gut als Duett, auch von Dee Dee Bridgewater and Mick Hucknall. Von dem Lied gibt´s bei youtube gaaaanz viel, z.B. von Al Green oder Oliver Schott feat. The Golden Gospel Choir, dem Berliner Soulchor unter der Leitung von Stephan Zebe. Gut zu hören auch Billy Ray Cyrus, Paul Carrack. Von zwei ganz Großen Bing Crosby & Fred Astaire. Aus der US-amerikanischen Musical-Comedy-Fernsehserie Glee, Vincent Price bei den Muppets, auch Shrek hat´s gesungen, Scott Grimes hat einen Remix von gemacht und als letztes noch der Popchor der HfK Bremen.

LG diana

_________________
He put a new song in my mouth,
a hymn of praise to our God.(Ps 40,3 NIV)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de